Sonnenschutz Billigware oder individuell aus hochwertiger Ware

Wie kann man im Bereich Sonnenschutz Billigware von hochwertiger Ware unterscheiden?
Grundsätzlich beginnt die Auswahl schon beim Grundmaterial, bekannt durch Markennamen und die dazugehörigen Hersteller, die natürlich dann auch in der Branche entsprechend bekannt sind, deren Produkte dann auch genau den härtesten Anforderungen, wie Festigkeit, Langlebigkeit, UV-Beständigkeit und vieles mehr perfekt gerecht werden.

Billige textile Sonnenschutz Produkte

Billigwaren aus Asien erfüllen in der Regel all diese Kriterien sicher eher nicht. Was nützt es also eine Billigware,  -Sonnensegel oder Balkonbepannungen- zum Billigpreis einzukaufen, wenn der Ärger dabei schon von vorneherein vorprogrammiert ist?

Billige Sonnensegel

Billige Sonnensegel , meistens hergestellt aus minderwertigem Material, frei nach dem Motto es gibt nichts was man nicht schlechter machen kann. Material das entweder schnell ausbleich und mürbe wird

Billige Balkonbespannungen

Für Balkonbespannungen die aus Billig Material herstellt gilt genau das selbe wie zuvor beschrieben, hier lohnt sich auch keine hochwertige Verabeitung, das Ergebnis, Balkonbespannungen aus billigem Grundmaterial, wird niemand große Freude bereiten, zumindest nicht von langer Dauer. So gesehen, kann eine billige Balkonbespannung ganz schnell sehr teuer sein.

 

Billige Verarbeitung von Sonnensegel und Balkonbespannung

Die Verarbeitung ist der zweite Punkt z.B.

Materialsparend gefertigt:

  • Kleinste und einfach umgelegte geklebte/genähte Säume
  • Kleine überlappung der Stoffbahnen
  • Mit einfachen Geräten zusammengeschustert
  • Mit billig Faden -NICHT UV-beständig- vernäht

 

Sonnenschutz billig? Es geht auch anders, nämlich besser!

Materialaufwändig und optimal gefertigt:

  • Großzügige doppelt umgelegte genähte stabile Säume
    nicht selten mit Doppelnaht versehen
  • Großzügige Überlappung der Stoffbahnen
  • Mit modernsten Präzisionsnäh- bzw. Schweißautomaten
    mit UV-beständigem Faden genäht, Geschweißt oder verklebt

 

 

bild_139507208114190

 

Billige Sonnensegel haben auch Ihren Preis

Natürlich haben solche Dinge auch Ihren Preis, seien Sie mal ganz ehrlich, wollen Sie in Ihrem wunderschönen Garten oder auf Ihrem Balkon ein zwar „Billiges“, dafür aber eben auch ein sehr bescheidenes, beschränktes und derartig Risikobehaftetes Sonnenschutz Produkt haben?

Geiz ist geil, „Billig“, „billiger“, „am billigsten“ ….Wirklich?

Billiger ist es ja nur, weil, einfachste Verarbeitung, wenig haltbar, wenig Freude, womöglich wenig UV-Schutz, in Kürze ein ausgebleichter hässlicher Stofffetzen? Am Ende genau betrachtet ein sehr teureres Vergnügen.

Hochwertige Sonnensegel sind garantiert billiger

Balkonbespannungen, Sonnensegel oder Markisentücher und sonstige anspruchsvolle Sonnenschutz Produkte sollten aus hochwertigen Acryl Markisenstoffen von Namhaften Herstellern wie. Z.B. Dickson –Constant oder Sattler gefertigt werden. Hochwertige Polyester Materialien wie z.B. SOLTIS® 86 oder SOLTIS® 92 von Serge Ferrari.

 

 

Sonnensegel für Freibäder und Kindergarten

Sonnensegel für Kindergarten, Gartenteiche, Fischteiche und Spielplätze werden häufig mit der Outdoor Textilie Tentmesh® angeboten.

Tentmesh® aus HDPE-Garnen nimmt kein Wasser auf und zerfällt nicht. Das Gewebe wird zudem so behandelt, um die Bearbeitung zu erleichtern und eine Schrumpfung mit der Zeit zu verringern. Es ist ein wasserabweisendes Gewebe, das sich nicht zersetzt. 10 Jahre Garantie für die UV-Beständigkeit, Farbverluste ausgeschlossen.

Tentmesh, das in Australien entwickelt wurde, um das heißl;e Klima zu bewältigen, reduziert bis zu 97% der schädlichen UV-Strahlen, gemessen nach strengen australischen Standards.

Dieses von G. Hofsaess-Sonnenschutz verwendete Tentmesh für Sonnensegel, hat ein Stoffgewicht von ca. 340-350gr/m² Die Billigvariante davon hat gerade mal 190-200gr Stoffgewicht. Das kann in Punkto Festigkeit und Langlebigkeit nicht einmal ansatzweise mit dem zuvor beschrieben hochwertige 350gr/m² Tentmesh® mithalten.

Billige Sonnensegel sind oft die teuersten

In allen beschrieben Fällen, dürfen sie davon ausgehen, dass billig gekauft, auch viel weniger bedeutet. Billiges Material, billige Verarbeitung, wenig Freude, wenig Haltbarkeit, genau genommen die allerteuerste Variante wurde gewählt.

Billig verarbeitete Produkte finden Sie hier garantiert nicht

Warum also nicht gleich etwas -nicht selten, gar nicht so viel- mehr ausgeben. Erfreuen Sie sich an einem individuellen, –nur für Sie persönlich herstellten- Sonnensegel, Seilspannmarkise für Pergola und Wintergarten, Terrassenüberdachung oder einer wunderschönen Balkonbepannung ein technisch anspruchsvolles Hightech Produkt aus Acryl oder Polyester Markisentuch. Hergestellt im Fachbetrieb, mit handwerklichem know how und mit Präzisionsmaschinen.

Sonnensegel hochwertig und doch günstig …hier sind sie richtig

Gerade wer wenig Geld zur Verfügung hat, sollte auf keinen Fall einfach ein „Billig Produkt“ kaufen, sondern mit viel Bedacht sich nach „Hochwertig und Günstigen Sonnenschutz Produkten“ umsehen, bei Google auch mal auf Seite 3, 4 oder gar 5 umschauen, dort findet man nicht selten die echten Schnäppchen, die, die in der Werbung ganz vorne liegen, müssen nicht zwangläufig auch die besten sein. Hier lohnt sich oft ganz besonders ein genaues Vergleichen von Preis und Leistung.
Produktion Made in Germany

 

Hochwertige Sonnensegel, hochwertige Balkonbespannungen in handwerklicher Qualität nach Maß. Hergestellt in Deutschlang mit modernsten Geräten und Maschinen zu absolut günstigen Preisen, dafür steht der der G. Hofsäß Sonnenschutz Shop.

 

 

Sonnenschutz Balkonverkleidung Markise Shop

1 comment

  1. Hallo Herr Hofsäß,

    wollte nur erwähnen daß wir noch immer sehr zufrieden mit unserem Sonnensegel über dem Sandkasten sind. Unser vorheriges, billiges NONAME Sonnensegel vom Mitbewerber hatte ja nicht lange gehalten, unser jetziges Sonnenschutzsegel macht den Eindruck, als würden wir noch viele Jahre damit Freude haben.
    Erinnert mich an den Spruch „wer billig kauft, kauft 2 mal“

    naja, hinterher ist man immer schlauer.
    In diesem Sinne, vielen Dank
    T. Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *